wissenschaftlichen Mitarbeiters (m / w / d)

wissenschaftlichen Mitarbeiters (m / w / d)

Leibniz‐Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

Dresden, Germany

Im IPF-Institut Biofunktionelle Polymermaterialien ist die Stelle eines

wissenschaftlichen Mitarbeiters (m / w / d)

mit 40 Wochenstunden als Vertretung der Stammarbeitskraft während des Mutterschutzes und der Elternzeit zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung:
• Wirtschaftswissenschaftliche Tätigkeiten: Konzeption und Validierung von Methoden zur Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen, sowie Kundenbedarfsanalysen und Potentialanalysen;
• Regulatorische Aspekte: Identifikation und Umsetzung von Zerifizierungsvorhaben, Entwicklung eines Konzeptes zur Vorbereitung der späteren Zertifizierung, eigenverantwortliche Kontrolle der projektinternen Umsetzung als auch der Entwurf und die Implementierung und Validierung eines QM-Systems
• Juristische Tätigkeiten: Erstellung und Verhandlung von z.B. Kooperations- und Lizenzverträge
• Wirtschaftliche Bewertung von Schutzrechten Dritter und damit verbundener Lizenzverhandlungen
• Projektkoordinierende Tätigkeiten: Organisation von Außenauftritten sowie Kooperationstreffen mit externen Partnern. Präsentation der wissenschaftlichen Ergebnisse mit starkem Fokus auf die wirtschaftlichen Möglichkeiten auf Industrie- und Wissenschaftskonferenzen als Haupt-Präsentator des Projektes
• Zusammenfassung und Evaluierung der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Erkenntnisse des Projektes und Erstellung von Zuschuss-/Förderanträgen
• Sicherstellung der Anschlussfinanzierung: Identifikation der relevanten Finanzierungsmöglichkeiten, zielgerichtete Ansprache der Finanzgeber
• Marketingaufgaben: Entwicklung eines Marketingkonzeptes, Gestaltung von Produkten und Preisen, Direktmarketing, Content Marketing, Öffentlichkeitsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:
• Betriebswirtschaftler/in (Fachhochschul- oder Universitätsabschluss)
• sehr gute Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und BWL
• sehr gute Kenntnisse im Bereich Gesellschafts- und Steuerrecht
• sehr gute Englisch- und gute Deutschkenntnisse
• eine gestalterische und proaktive Persönlichkeit mit hoher kommunikativen Begabung und einer unternehmerischen Denkweise
• Idealerweise Branchenkenntnisse im Bereich Biomaterialen für die regenerative Medizin

Eintrittsdatum: ab 10.07.2019
Dauer: 16.10.2019
(Option der Verlängerung während der Elternzeit)
Vergütung: TV-L bis EG 13

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Das IPF legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die von Ihnen im Bewerbungsverfahren mitgeteilten Daten werden vom IPF verarbeitet. Das IPF nutzt die Daten für die Zwecke des Bewerbungsverfahrens. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte erfolgt nicht. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben unter Angabe der obigen Stellenausschreibungsnummer an die Personalabteilung des IPF bevorzugt als Mail in einem pdf‐Dokument. Fachliche Auskünfte erteilt Herr Prof. Werner, 0351 4658 531.

Leibniz‐Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Frau Susanne Otto
Leiterin Personal und Soziales
Hohe Straße 6
01069 Dresden
otto‐susanne@ipfdd.de

Favorite

Apply with CV and Cover Letter

Fields with a * are mandatory
Must be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MBMust be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MB
Position

wissenschaftlichen Mitarbeiters (m / w / d)