Technische/r Beschäftigte/r

Technische/r Beschäftigte/r

TU Dresden

Dresden, Germany

An der TU Dresden ist am Biotechnologischen Zentrum (BIOTEC), einem Institut des Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB), ab sofort eine Projektstelle als

Technische/r Beschäftigte/r

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 11 TV-L)

bis zum 30.06.2021 (Befristung gem. § 14 (1) S. 2 Ziff.1 TzBfG) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Das CMCB ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung und bildet das administrative Dach für die Institute BIOTEC, B CUBE und CRTD. Das BIOTEC verbindet modernste Forschungsansätze in der Molekular- und Zellbiologie mit den in Dresden traditionell starken Ingenieurwissenschaften. Zu den Kernaufgaben gehört dabei der Technologietransfer in den Forschungsschwerpunkten Zellbiologie, Biophysik und Bioinformatik. Die ausgeschriebene Position ist in der von den drei Instituten gemeinsam bewirtschafteten Technologieplattform in der Core Facility Mikrostrukturierung angesiedelt. Die drittmittelfinanzierte Tätigkeit im Rahmen des Projektes “Molekulares Bioengineering von Proteinen, Zellen und Geweben” hat die Entwicklung von spezialisierten, miniaturisierten und integrierten Mikrostruktursystemen (sogenannten Lab-on-Chip Systemen) zur verbesserten Manipulation und Analyse von biologischen Proben zum Ziel.
Aufgaben: umfassende technisch-methodische Anleitung, Beratung und Unterstützung interner und externer Nutzer/innen der Core Facility bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung, Evaluierung und Nachbereitung experimenteller Verfahren zur Mikrostrukturherstellung einschließlich ihrer interdisziplinärer Anwendungsmöglichkeiten für spezialisierte, miniaturisierte und integrierte Mikrostruktursysteme sowie bei der Anwendung spezieller Verfahren der Photolitographie, Softlithographie, UV-NIL und der thermalen Evaporation u.a. zur Charakterisierung von Oberflächengegebenheiten mittels Profilo- und Interferometer; eigenständige Herstellung von Mikrostrukturen und Mikrofluidik Systemen; Sicherstellung der allgemeinen Betriebsbereitschaft der reinraumbasierten Core Facility und des adäquaten Zustandes der Räumlichkeiten sowie der anwendungsbereiten Technologien; Einweisung von Nutzern/-innen in die fachgerechte Bedienung der Laborgeräte; Betreuung der internetbasierten Nutzeradministration und Koordination der Interaktion mit Servicepersonal der entsprechenden Firmen; Bedarfsplanung und Beschaffung von Verbrauchsmaterialien sowie von Verschleißteilen und laufende Optimierung der labortechnischen Abläufe.
Voraussetzungen: abgeschlossenes (FH-) Studium (Bachelor/Diplom) der Physik, Biophysik, Bioengineering, Materialwissenschaften o.ä. möglichst mit dem Schwerpunkt der Mikrostrukturierung oder mit vergleichbarem Abschluss mit gleichwertigen Fähigkeiten und Fertigkeiten; Fachkenntnisse auf den Gebieten der Bionanotechnologie, Biophysik und- informatik, Molekularbiologie und dem molekularen Bioengineering; Eigeninitiative, selbstständiges systematisches Arbeiten, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Durch den internationalen Charakter der Forschungsteams am CMCB/BIOTEC und die enge Zusammenarbeit mit Forschungsgruppen anderer Institute sind für die zu besetzende Stelle gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift notwendig. Praktische Kenntnisse im Reinraumlabor, Prozessingenieurwesen bzw. mit Mikrosystemtechnologien sind erwünscht. Von Vorteil ist ein technisches Verständnis über die Funktionsweise von Geräten und software-gesteuerter Geräteeinstellung.
Weitere Informationen zur Facility finden Sie unter www.biotp.tu-dresden.de/biotechnology-platform/
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 16.04.2019 (es gilt der Poststempel der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an janett.schuster@tu-dresden.de oder an: TU Dresden, BIOTEC, z.Hd. Frau Janett Schuster, Tatzberg 47/49, 01307 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.
Favorite

Apply with CV and Cover Letter

Fields with a * are mandatory
Must be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MBMust be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MB
Position

Technische/r Beschäftigte/r