wiss. Manager/in (Koordinator/in) des Exzellenzclusters

wiss. Manager/in (Koordinator/in) des Exzellenzclusters

TU Dresden

Dresden, Germany

Am neu einzurichtenden Exzellenzcluster “Complexity and Topology in Quantum Matter (ct.qmat)” der TU Dresden ist zum 01.01.2019 eine Stelle als

wiss. Manager/in (Koordinator/in) des Exzellenzclusters

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E13 TV-L mit Entwicklungsmöglichkeit bis E14 TV-L)

zunächst bis 30.06.2022 mit der Option einer Verlängerung bis 31.12.2025 (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) zu besetzen.
Aufgaben: wiss. Koordination und Administration des Exzellenzclusters, insb. inhaltliche und organisatorische Begleitung und Koordination von interdisziplinären Forschungsprojekten auf dem Gebiet des Exzellenzclusters, inkl. Erstellung von akademischen Zwischen- und Abschlussberichten, Aufbau und strategische Leitung des Zentralbereichs/Programmbüros des Exzellenzclusters, fachliche Planung und Organisation von Seminaren, Workshops und Konferenzen, Unterstützung des Cluster Sprechers durch Planung, Bewirtschaftung und Controlling der Mittel, Konzeption und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit auf nationaler und internationaler Ebene, inkl. Konzeption und Leitung des clustereigenen Gäste- sowie des Veranstaltungs- und Konferenzprogramms, Kommunikation mit wiss. Partnern, insb. den Projektpartnern an der Julius Maximilians-Universität Würzburg sowie mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
Voraussetzungen: erfolgreicher wiss. HSA vorzugsweise auf naturwiss. Gebiet (Promotion ist von Vorteil); umfangreiche Erfahrung im Projekt- und Wissenschaftsmanagement (DFG- oder EU-Projekte); Erfahrung in Personalführung; Routine im Umgang mit MS Office, SAP (Grundlagen) sowie Bereitschaft, sich in neue Software einzuarbeiten; sichere Beherrschung der deutschen Sprache sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse; interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Kommunikationsbereitschaft.
Weitere Auskünfte über das Exzellenzcluster erhalten Sie über die Webadresse https://ctqmat.de.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Qualifikation, Zeugnisse, Urkunden) bis zum 07.01.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) – bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an: ctqmat@tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Fakultät Physik, Institut für Theoretische Physik, Herrn Prof. Dr. Matthias Vojta, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.


Favorite

Apply with CV and Cover Letter

Fields with a * are mandatory
Must be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MBMust be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MB
Position

wiss. Manager/in (Koordinator/in) des Exzellenzclusters