Inhouse SAP-Consultant (m/f)

Helmholtz-Center Potsdam - GFZ German Research Centre for Geosciences - GFZ - Helmholtz Association

Potsdam, Germany

Area of research:

IT - Computing


Job description:

Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ) ist das nationale Forschungszentrum für Geowissenschaften in Deutschland. Mit rund 1260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreibt das GFZ interdisziplinäre Forschung zum „System Erde“ sowie zum Einfluss des Menschen auf den Planeten. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft ist es Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation. Zur Abwicklung von Geschäfts- und Abrechnungsprozessen setzt das GFZ die SAP-Komponenten FI, CO, PS, PSM, FI-TV, MM und HCM sowie die Manager- und Employee-Self-Services ein. Die Sicherstellung des laufenden Betriebs und die Weiterentwicklung des Systems liegen in der Verantwortung eines dreiköpfigen Teams der Verwaltungs-IT. Dieses Team möchten wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin verstärken durch einen

Kennziffer 1626

Aufgaben und Beispielprojekte des Teams der Verwaltungs-IT:

  • Bearbeitung von Supportanfragen (Unterstützung bei Anwendungsproblemen, Analyse von Fehlersituationen, Einleitung und Durchführung von Korrekturmaßnahmen, Einbindung des externen Supports)
  • Erhebung und Abstimmung von Anforderungen in den Fachbereichen der Verwaltung und Wissenschaft; Entwicklung von Lösungsstrategien und die Erstellung von Konzepten (ggf. unter Einbeziehung externer Berater)
  • Customizing des Systems, Ausprägung von UserExits sowie Entwicklung kleinerer Anwendungen
  • Ausschreibung von Dienstleistungen und Software-Komponenten
  • Durchführung oder Leitung von Projekten unter Einbeziehung externer Dienstleister
  • aktuelle Projekte betreffen die Überarbeitung der Berechtigungsrollen, die Einführung eines Dokumenten-Management-Systems oder die Implementierung elektronischer Workflows im Bereich Rechnungsprüfung
  • die Einführung eines Systems zur elektronischen Beantragung und Abrechnung von Dienstreisen sowie die Umstellung des Systems auf S/4 HANA sind geplant

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines verwandten Studiengangs und/oder eine SAP-spezifische, zertifizierte Ausbildung
  • Erfahrungen im Umgang und der Konfiguration eines oder mehrerer der o. g. SAP-Module oder der SAP-Administration sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Durchführung von SAP-Projekten (Anforderungserhebung, Konzepterstellung, Implementierung, Steuerung interner und externer Ressourcen)
  • Kenntnisse zur Programmiersprache ABAP Objects und der Anwendung des SAP-Debuggers sind von Vorteil
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenzen sowie die Bereitschaft, sich neuer Themen vorbehaltlos anzunehmen und eigenverantwortlich sowie zielorientiert zu bearbeiten
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Einsatzbereitschaft
  • fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Startdatum: nächstmöglich
Befristung:
2 Jahre, unbefristet bei Bewerbung aus einem unbefristeten und ungekündigten Beschäftigungsverhältnis
Vergütung:
Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD-Bund (Tarifgebiet Ost).
Arbeitszeit:
Vollzeit (derzeit 39 h/Woche); Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.
Ort:
Potsdam Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem von spannenden Forschungsprojekten geprägten internationalen Arbeitsumfeld. Dem GFZ ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund besteht die Möglichkeit flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung. Zudem befindet sich eine Kindertagesstätte auf dem Forschungsgelände.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.11.2018.Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von qualifizierten Frauen sehr. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.Ihre Bewerbungsunterlagen werden auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt.Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Buge unter +49 (0) 331-288-28787 gerne zur Verfügung.


Please apply via recruiter’s website.

Quote Reference: Helmholtz-15095325

Favorite