Dresden University of Technology (TU Dresden)

wiss. Mitarbeiter/in Smarte Lasermikroskope für die Biomedizin

TU Dresden

Dresden, Germany

An der TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik ist an der Professur für Mess- und Sensorsystemtechnik (www.tu-dresden.de/et/mst/) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in
Smarte Lasermikroskope für die Biomedizin
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

mit bis zu 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation.
Im Rahmen eines aktuellen Forschungsvorhabens soll der Einsatz von adaptiven Elementen in neuartigen smarten Lasermikroskopen untersucht werden. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern sollen die adaptiven Linsen und Prismen optimiert, in Mikroskopen integriert und an biologischen Proben angewandt werden. Ziel ist es, computergestützte, smarte Lasersysteme zu realisieren, die spatiotemporal hochaufgelöste, aberrationsfreie Volumenuntersuchungen von biologischen Proben ermöglichen, um beispielsweise Krankheitsursachen zu erforschen.
Aufgaben: Grundlagenforschung und angewandte Forschung mit experimentellen Untersuchungen, Simulationen, Datenverarbeitung mit Matlab und Python; Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften, Präsentationen auf internationalen Konferenzen sowie die Betreuung von Bachelor , Diplom- und Masterstudierenden.
Voraussetzungen: überdurchschnittlicher wiss. Hochschulabschluss in der Elektrotechnik, Mechatronik, Physik oder verwandten Studiengängen; Fähigkeit zu selbständigem, zielorientiertem, praxisnahem Arbeiten; hohes Engagement; sichere Beherrschung der englischen Sprache; Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Kenntnisse der Wellenoptik und Messsystemtechnik sind vorteilhaft.
Wir bieten: eine abwechslungsreiche, hochaktuelle und anspruchsvolle Forschungstätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten; eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe; modern ausgestattete Labore; Möglichkeit zur Publikation in hochwertigen Fachzeitschriften und zum Besuch internationaler Fachtagungen für den wiss. Austausch; ausgezeichnete Kontakte zu Partnern aus Forschung und Industrie.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 29.07.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Professur für Mess- und Sensorsystemtechnik, Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. J. Czarske, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden bzw. als ein PDF-Dokument an grp-mst-sekretariat@msx.tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente). Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

Apply with CV and Cover Letter

Must be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MBMust be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MB
Position

wiss. Mitarbeiter/in Smarte Lasermikroskope für die Biomedizin