University of Cologne (UoC)

Wiss. Mitarbeiter /Wiss Mitarbeiterin (Postdoc) (m/w/d) (2 Jahre plus)

University of Cologne

Cologne, North Rhine-Westphalia, Germany

Vollzeitbeschäftigung

befristet vorerst vom 01.09.2019 bis 31.08.2021 (Verlängerung möglich)

Entgeltgruppe 13 TV-L

Kennung: mycor2019nat

 

Aufgabengebiet:

Molekulare Pflanzenphysiologie/Zellbiologie

 

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom/Master) sowie Promotion im Fach Biologie, Biochemie oder einem verwandten Gebiet.

 

Erwünscht:

Der/die erfolgreiche KandidatIn wird unsere Forschung in der arbuskulären Mykorrhizasymbiose mit Fokus auf dem regulatorischen Netzwerk, welches der Entwicklung von Arbuskeln und dem symbiotischen Nährstoffaustausch in Lotus japonicus unterliegt, vorantreiben und weiterentwickeln (Nature 414, 462; Science 318, 265; Plant J 74, 280; Plant Physiol 167, 854; PNAS 115, 39). Unser internationales Forschungsteam befindet sich im Biozentrum Köln, einer integrativen Forschungs- und Lehrstätte für biologische Wissenschaften an der Universität zu Köln mit seinem exzellenten wissenschaftlichen Umfeld mit modernster Forschungs-infrastruktur.

Die Stelle wird vorerst für zwei Jahre besetzt. Eine Verlängerung bis maximal 12 Jahre ist angestrebt. Der/die ideale KandidatIn ist hochmotiviert, wissenschaftlich neugierig und kreativ, verfügt über fundamentale Kenntnisse in der pflanzlichen Molekularphysiologie/Zellbiologie und ist an Lehrtätigkeiten an der Hochschule in moderatem Umfang (Praktikabetreuung, Übungen, Seminare zur Pflanzenbiologie) auf den Stufen Bachelor (deutsch) und Master (englisch) sowie an der Anleitung von Labormitarbeiter/-innen interessiert. Durch Erstautorschaft in wissenschaftlichen Publikationen dargelegte Expertise in RNA-seq, ChIP-seq, R/Perl Programmierung, Y1H und Y2H Screening, CoIP, und/oder konfokaler Mikroscopie ist ein starkes Plus.

Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich. Es wird insbesondere auf Erfahrung im wissenschaftlichen Schreiben Wert gelegt.

 

Der/Die Kandidat/-in verfügt über Organisations- und Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Bereitschaft sich in neue Aufgaben einzuarbeiten, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein. Erfahrungen in der Koordination von Projekten und Kooperationen, in der Antragstellung sowie in der Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen sind erwünscht.

Weitere Informationen erteilt Herr Prof. Dr. Marcel Bucher.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 1.07.2019 unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail gleichzeitig zu richten an Frau Claudia Schwanitz: claudia.schwanitz@uni-koeln.de und Herr Marcel Bucher (m.bucher@uni-koeln.de).

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Universität zu Köln keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Universität zu Köln fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vorstellungskosten können von der Universität zu Köln leider nicht übernommen werden. Eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nach Möglickkeit elektronisch ein.

Favorite

Apply with CV and Cover Letter

Must be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MBMust be a .doc, .docx, or .pdf file and no larger than 1MB
Position

Wiss. Mitarbeiter /Wiss Mitarbeiterin (Postdoc) (m/w/d) (2 Jahre plus)