German Cancer Research Center in the Helmholtz Association (DKFZ)

Postdoc (m/w/d) in Data Science / Epidemiologie / Public Health

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Frankfurt / Mainz, Germany

Am DKTK Standort Frankfurt / Mainz wird unter Leitung von Prof. J. Vehreschild eine neue Arbeits­gruppe für translationale Epidemiologie etabliert, die sich mit der Ver­knüpfung und Nutz­bar­machung komplexer klinischer Daten­sätze zur Phäno­typisierung klinischer Behandlungs­folgen sowie deren Ver­netzung mit hoch­dimensionalen Daten­sätzen aus der OMICS und Imaging Forschung und Integration in die Daten­integrations­zentren der Medizin­informatik-Initiative beschäftigen soll. Ein erstes Aufgaben­feld liegt in der drängenden Thematik der Bedrohung häma­tologischer und onkologischer Patienten/innen durch COVID-19.

Die Stelle ist am Uniklinikum Frankfurt (DKTK Partnerstandort Frankfurt / Mainz), in der Arbeitsgruppe für translationale Epidemiologie angesiedelt.

Ihre Aufgaben:
• Konzeption, Durch­führung, Auswertung und Publikation mono- und multi­zentrischer epidemiologischer Studien mit modernen statistischen Methoden
• Projekt­management im Bereich trans­lationaler Krebs­forschung
• Automatisierung von Daten­analyse und Auf­bereitung
• Repräsentation des DKTK auf inter­nationalen Kongressen und Studientreffen
• Konzeption und Prüfung von Strategien zur Dokumentation
• Schulung von Mitarbeitern/innen und Partnern
• Betreuung von PhD Studenten und medizinischen Doktoranden der Arbeits­gruppe
• Unter­stützung bei der Lehre

Ihr Profil:
• Abge­schlossene Promotion zum Dr. rer. nat., PhD, Dr. rer. medic. oder vergleich­barer akademischer Grad sowie erfolg­reicher Abschluss eines Hoch­schul­studiums (Master / Diplom)
• Publikations­erfahrung als Erstautor in inter­nationalen Journalen mit Peer Review
• Englisch fließend in Wort und Schrift
• Erfahrung mit komplexen relationalen Daten­banken (SQL) sowie Microsoft Office
• Solide Vor­kenntnisse epidemiologischer / statistischer Auswertungs­verfahren (uni-/multivariate Analysen, Über­lebens­modelle)
• Kenntnisse in daten­nahen Programmier­sprachen (SQL, R, Python)

Wir bieten:
• Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
• Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
• Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
• Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
• Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
• Flexible Arbeitszeiten
• Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Zugang zum DKFZ International Postdoc Program
Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Weitere Informa¬tionen erhalten Sie von
Tobias Emmerich, Telefon +49 6221 42-1653.

Please apply via recruiter’s website.

Quote Reference: Kennziffer 2020-0137