Netzwerkadministrator:in IT- und Netzwerksicherheit (w_m_d)

Helmholtz Centre Potsdam - German Research Centre for Geosciences (GFZ)

Potsdam, Germany

Area of research:

IT – EDV


Job description:Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ ist das nationale Zentrum zur Erforschung der Geosphäre. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft sind wir Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation. Mit rund 1.300 Beschäftigten entwickeln wir ein fundiertes System- und Prozessverständnis der festen Erde sowie Strategien und Handlungsoptionen, um dem globalen Wandel und seinen regionalen Auswirkungen zu begegnen, Naturgefahren zu verstehen und damit verbundene Risiken zu mindern, um den wachsenden Bedarf an Energie und Rohstoffen für eine Hightech-Gesellschaft auf nachhaltige Weise zu sichern sowie den Einfluss der Menschen auf das System Erde zu bewerten. In der Sektion 5.3 “IT-Dienste und IT-Betrieb” ist die folgende Stelle zu besetzen:

Kennziffer 6507

Wir bieten Dir:

  • eine unterstützende, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Inhouse-Position mit minimaler bis keiner Reisetätigkeit
  • motivierte Teamkolleg:innen basierend auf einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit ihrer Führungskraft
  • eine strukturierte und sorgfältige Einarbeitung, die Dich mit einem guten Gefühl bei uns starten lässt
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung
  • attraktive Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. Zuschuss zum Jobticket
  • historischer und grüner Campus im Wissenschaftspark Albert Einstein mit Kantine und Café
  • ein wertschätzendes, dynamisches und internationales Forschungsumfeld in einer der Zukunftsbranchen
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Betriebskindertagesstätte auf dem Forschungsgelände
  • eine gute Erreichbarkeit zum nahegelegenen Potsdamer Hauptbahnhof, sowohl fußläufig als auch mit Shuttlebus

Deine Aufgaben:

  • Gemeinsam mit Deinem Team bist Du verantwortlich für die Konfiguration, Administration und das Monitoring von IP-basierten Netzen und deren Komponenten (Router, Switche, Firewalls) mit dem Schwerpunkt Netzwerksicherheit.
  • Die Einführung und der Betrieb eines automatisierten Schwachstellenmanagement liegt dabei ebenso in Deinen Händen wie das automatische Konfigurationsmanagement.
  • Du bist verantwortlich für die Ableitung und Koordinierung von geeigneten Maßnahmen zur Risikobehandlung für die eingesetzte IT und führst Protokollanalysen durch.
  • Du unterstützt das IT-Sicherheitsvorfallmanagement bei der Bearbeitung und Behebung von IT-Vorfällen und der Durchführung von IT-Risiko- und Bedrohungsanalysen.
  • Du koordinierst sowohl die interne als auch die externe Zusammenarbeit mit Partner:innen sowie Systemlieferant:innen und die Netzwerkdokumentation.
  • Du berätst in allen netzwerk- und sicherheitstechnischen Fragestellungen, bist aktiv in spannenden Projekten eingebunden, wirkst bei der Planung und Weiterentwicklung der Netzwerk-Infrastruktur mit und stellst dabei die Netzwerksicherheit sicher.

Dein Profil:

  • Dein Studium, z.B. im Bereich Informatik, hast Du erfolgreich abgeschlossen oder verfügst über eine vergleichbare Qualifikation.  
  • Du bringst Erfahrung im Betrieb von IP-Netzen und LAN-/WAN-Infrastruktur, sowie umfassende Kenntnisse von Netzwerkprotokollen und komponenten mit.
  • Praxiswissen rund um das Thema Netzwerksicherheit mitsamt Firewall, Switche und Router kannst Du vorweisen oder bist bereit, Dich hier weiterzuentwickeln.
  • Es motiviert Dich, Aufgaben eigenverantwortlich und lösungsorientiert zu bearbeiten.
  • Du verfügst über eine hohe Zielorientierung und hast dabei Qualität, Kosten und Termine im Blick.
  • Du hast Erfahrungen im Betrieb und im Umgang mit Linux-Systemen, idealerweise auch Kenntnisse von Interpreter und Skriptsprachen (z.B. Bash, Perl).
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und sehr gutes Kommunikationsverhalten runden Dein Profil ab.
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) und gute Englischkenntnisse (mind. B1).

Wenn Du nicht sicher bist, ob Du alle Kriterien erfüllst, bewirb Dich trotzdem! Wir freuen uns, Dich mit Deinem persönlichen Qualifikationsprofil kennenzulernen.

Startdatum: nächstmöglichBefristung: unbefristetVergütung: Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis EG13 nach TVöD-Bund (Tarifgebiet Ost). In Abhängigkeit von der Bewerber:innenlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.Arbeitszeit: Full-time (currently 39 h/week); The position is generally suitable for part-time work.Arbeitsort: Potsdam

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 19/02/2023. Bitte benutze dafür ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular.

Diversität und Chancengleichheit sind integrale Bestandteile unserer Personalpolitik. Das GFZ setzt sich aktiv für Vielfalt ein und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen aller qualifizierter Personen, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, Religion/Weltanschauung, Alter und körperlichen Merkmalen. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Hierzu kannst Du Dich bei Fragen an unsere Schwerbehindertenvertretung unter sbv[at]gfz-potsdam.de wenden, die Dich gern im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bei Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter kannst Du gern mit unserer Gleichstellungsbeauftragten unter gba[at]gfz-potsdam.de Kontakt aufnehmen.

Deine personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Bewerbungsunterlagen unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.
Für nähere Informationen zum Aufgabengebiet steht Dir Ronny Kopischke entweder per Email ronny.kopischke@gfz-potsdam.de oder per Telefon +49 331 288-1704 zur Verfügung. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren wende Dich gerne an unser Recruiting-Team unter der Telefonnummer +49 (0) 331-288-28787.

This research center is part of the Helmholtz Association of German Research Centers. With more than 42,000 employees and an annual budget of over € 5 billion, the Helmholtz Association is Germany’s largest scientific organisation.

Please apply via recruiter’s website.

Quote Reference: 15168885