Gruppenleiter Einkauf (m/w/d) Dienst- und Bauleistungen

Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Centre for Materials and Coastal Research (HZG)

Geesthacht, Germany

Work group:

Technical and Administrative Infrastructure



Area of research:

Administrative staff



Starting date:

13.03.2020



Job description:

Gruppenleiter Einkauf (m/w/d)
Dienst- und Bauleistungen
Referenzcode: 50013296_2/Kennziffer: 2020/FE 2
Der Arbeitsort ist Geesthacht.
Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küstenforschung. Nähere Informationen finden Sie unter www.hzg.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unbefristet – für unseren Bereich Einkauf und Logistik eine dynamische Gruppenleitung (m/w/d) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:
- Sie sind der Bereichsleitung Einkauf und Logistik unterstellt und beraten diese in allen beschaffungs- und vergaberelevanten Fragestellungen in den Bereichen der Dienst- und Bauleistungen.
- Sie leiten die Gruppe disziplinarisch und entwickeln die Gruppe gemeinsam mit Ihrer Bereichsleitung und den Gruppenleitungen Lieferungen und Einkaufscontrolling sowie Logistik im Sinne der Strategie des kaufmännischen Bereichs weiter.
- Sie stellen die ordnungsgemäße Beschaffung Ihres Fachbereichs unter Berücksichtigung des Grundsatzes der wirtschaftlichen und sparsamen Mittelverwendung im Zentrum sicher.
- Sie legen Methoden, Kompetenzen und Werkzeuge fest.
- Sie entwickeln die Gruppe gemeinsam mit der Bereichsleitung und den anderen Gruppenleitungen hin zu einem prozessorientierten Dienstleistungsbereich.
- Sie vertreten die Gruppe intern und extern.
- Sie wirken bei der Entwicklung von Konzepten im Bereich mit und setzen diese im Sinne eines möglichst schlanken DV-gestützten Beschaffungsprozesses um, bei gleichzeitiger Sicherstellung ordnungsgemäßer Verfahren.
- Sie steuern Ihren Mitarbeitereinsatz bei der Beschaffung von kurz- und mittelfristigen Bedarfen in Zusammenwirkung mit der Haushaltsplanung.
- Sie planen, koordinieren und überwachen die Aktivitäten in der Gruppe.

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium aus den Bereichen Einkauf und Supply-Chain-Management, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften oder vergleichbar
- langjährige Erfahrung im Bereich Einkauf, vorzugsweise bei öffentlichen Auftraggebern
- fundierte Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts mit Schwerpunkt von Bau- und Dienstleistungsbeschaffungen
- eine mindestens dreijährige Führungserfahrung eines Einkaufsteams bevorzugt in einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder Universität
- Erfahrungen mit ERP- und E-Procurement Lösungen
- sichere Englischkenntnisse
- gutes Analysevermögen, lösungsorientiertes strategisches Denken und Handeln, selbstständige Arbeitsweise, souveränes und verbindliches Auftreten
- nachgewiesene Erfahrung bezüglich einer prozessorientierten Aufstellung des Einkaufs
- Aufgeschlossenheit für ein Umfeld geprägt durch Kreativität, Komplexität und Dynamik

Wir bieten Ihnen:
- ein internationales Umfeld mit etwa 1000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
- ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
- flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
- Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) mit Hinweis auf die Kennziffer 2020/FE 2 bis zum 13.04.2020 sowie Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal.
JOBS.HZG.DE/sap/bc/erecruiting/applwzd



Please apply via recruiter’s website.

Quote Reference: 2020/FE 2