Diplom-Ingenieur (m/w/d) Schwerpunkt Angewandte Materialwissenschaft

Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Centre for Materials and Coastal Research (HZG)

Geesthacht, Germany

Work group:

Institute of Materials Research



Area of research:

Scientific / postdoctoral posts



Starting date:

24.09.2019



Job description:

Diplom-Ingenieur (m/w/d)
mit Schwerpunkt Angewandte Materialwissenschaft
Kennziffer: 2019/WT 4
Der Arbeitsort ist Geesthacht.

Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küstenforschung. Nähere Informationen finden Sie unter www.hzg.de

Die Abteilung Nachhaltige Energietechnik (WTE) des Instituts für Werkstoffforschung sucht ab 01.11.2019 vorerst befristet auf 2 Jahre – spätere Übernahme möglich – einen Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Angewandte Materialwissenschaft.

Ihre Aufgaben:
? Für die technische Leitung unseren Nanoherstellung- (lithography, reactive ion etching) und Beschichtungsanlagen (magnetron sputtering und atomic layer deposition) sollten Sie über Erfahrungen in den Bereichen: Vakuum-, Kryo- und Dünnschichttechnik verfügen und mit den Grundlagen der Werkstoffkunde und Elektrochemie vertraut sein.
? Nach der Beschichtung zählen Analysen mit elektrochemischen, spektroskopischen oder strukturellen Methoden zu ihren Aufgaben.
? Der Betrieb und die Wartung vorhandener Nanoherstellung- und Beschichtungsanlagen werden zu ihren Aufgaben gehören, dies beinhaltet die Konstruktion und die Durchführung technischer Modifikationen.
? Sie werden in die Betreuung unser laufenden Projekte im Bereich der Energietechnik insbesondere der photoelektrochemischen Wasserstoffgenerierung und Thermophotovoltaik eingebunden sein.

Ihr Profil:
? Spezielle Kenntnisse aus den Bereichen Halbleitertechnik, PVD (physical vapour deposition) sowie CVD (chemical vapour deposition) sind sehr willkommen.
? Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse über Vakuum-, Ultrahochvakuum-Technik und Beschichtungsanlagen, mit denen Sie dünne Beschichtungen selbstständig durchführen werden.
? Wenn Sie darüber hinaus noch über Erfahrungen und Kenntnisse zur Reinigung und Vorbehandlung vor der Nanostrukturierung und Beschichtung verfügen, dann wären Sie der ideale Kandidat für diese Position.
? Wir erwarten Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Engagement, gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Wir bieten Ihnen:
? ein internationales Umfeld mit etwa 950 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
? ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
? flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
? eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
? Vergütung in Anlehnung an den TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden etc.) mit Hinweis auf die Kennziffer 2019/WT 4.
Bitte nutzen Sie hierfür unser Bewerberportal, welches für diese Ausschreibung bis zum 22.10.2019 geöffnet ist.

JOBS.HZG.DE/sap/bc/erecruiting/applwzd



Please apply via recruiter’s website.

Quote Reference: 50003876_2

Favorite